Schlagwort: Infektionskrankheiten

Vitamin-D-Mangel

Vitamin D senkt Anfälligkeit für Infektionskrankheiten

Vitamin D senkt zusammen mit den Vitaminen A, C und E die Anfälligkeit für Infektionskrankheiten, insbesondere im Bereich der Atemwege und Lunge, deutlich. Auf der Schleimhaut der Atemwege siedeln Makrophagen, wichtige Zellen der Immunabwehr, mit Vitamin D-Rezeptoren. Ihre Aktivierung durch Vitamin D sorgt für eine gesteigerte Produktion von Antimikrobiellen Peptiden (AMPs) wie Defensine und Cathelicidine. […]

Corona COVID-19 Vitamin-D-Mangel

Begünstigt Vitamin-D-Mangel Coronavirus-Infektionen?

Insbesondere jetzt, gegen Winterende, ist wegen des Vitamin-D-Mangels die Anfälligkeit für Infektionskrankheiten besonders hoch. Der sonnenfeindliche Lebensstil der modernen Industriegesellschaft bewirkt, dass auch im Sommer in vielen Fällen keine ausreichende Vitamin-D-Bildung möglich ist. So besteht das Privat- und Berufsleben für einen großen Teil der Bevölkerung heutzutage überwiegend aus Indoor-Aktivitäten. Da diverse Sonnencremes die Vitamin-Bildung enorm […]

zurück nach oben