Kümmere dich um deinen Körper. Es ist der einzige Ort, den du zum Leben hast.

Jim Rohn

Dr. Erich Putz

Als lebendiger, dynamischer und leidenschaftlicher Redner und Experte begeistert Dr. Erich Putz sein Publikum. Themenfelder wie Gesundheit, mehr Lebensenergie, Fitness und Ernährung gehören zu seinen ausgewiesenen Schwerpunkten.

Die Zuhörer mit seiner bildhaften Sprache mitzureißen – zu motivieren mehr Eigenverantwortung für den eigenen Körper und die Gesundheit zu übernehmen – das ist die Passion von Dr. Erich Putz. Durch seine langjährige Erfahrung und sein ausgewiesenes Fachwissen legt er bei seinen Auftritten und Vorträgen den Grundstein für nachhaltige Handlungsimpulse.

Meine Forschungsthemen

Vitamin-D-Mangel

Vitamin D wird in der Haut des Menschen gebildet. Es ist unverzichtbar für einen klaglosen Mineralstoffwechsel, von grundlegender Bedeutung für die Energiegewinnung in der Zelle und für viele weitere Stoffwechselprozesse. Allerdings haben die meisten ÖsterreicherInnen einen Vitamin-D-Mangel.

Brustkrebs

Laut Deutscher Krebsgesellschaft ist Brustkrebs die häufigste Krebserkrankung bei Frauen und wird 70.000 Mal im Jahr in Deutschland diagnostiziert.

Jodexzess

Die Unkenntnis der hohen Toxizität des Spurenelementes Jod und dessen wachstumsfördernde Wirkung in der Tier- und Pflanzenzucht führen zur leichtfertigen Anwendung als Mast- und Düngemittel. Bei der Erzeugung von Lebensmitteln spielt es auch als Desinfektions- und Konservierungsmittel eine enorm wichtige Rolle.

Fruktose-Exzess

Stark fruktosehaltige Speisen und Getränke führen mitunter hohen Harnsäurewerten. Die zu hohen Harnsäurewerte sind verantwortlich für schmerzhafte Harnsäureablagerungen im Körper (Gicht) und die zahlreichen Begleiterkrankungen.

Autoimmunerkrankungen

Autoimmunerkrankungen werden nicht durch Viren oder Bakterien verursacht sondern durch schwergeschädigte, körpereigene Verbindungen.

Treffen Sie mich!

Ich halte regelmäßig Vorträge, demnächst sicher auch in Ihrer Nähe. Momentan sind keine Veranstaltungen geplant. In der folgenden Karte sind die Orte zukünftiger Vortragstermine markiert:

Momentan sind keine Veranstaltungen geplant

Neueste Blog-Beiträge

Impfdurchbruch: Corona-Infektion trotz Impfung

- Vorerkrankungen spielen beim Verlauf einer Infektionskrankheit eine entscheidende Rolle. Oft sind sie sogenannte Autoimmunerkrankungen und üben einen verhängnisvollen Einfluss auf das Infektionsgeschehen aus. Verpassen Sie kein Video! Abonnieren Sie meinen YouTube-Kanal! zum Youtube-Kanal Wie jüngste Studien und Pressemitteilungen zeigen, gibt es im Zuge der Corona-Pandemie trotz Impfung zahlreiche Coronainfektionen, insbesondere mit der Delta-Variante; und zwar,… Weiterlesen

Corona-Impfung obwohl genesen?

- Verpassen Sie kein Video! Abonnieren Sie meinen YouTube-Kanal! zum Youtube-Kanal Einleitung Das Immunsystem des Körpers ist eine wichtige Einrichtung und sichert ihm das Überleben. Täglich ist der Körper gefordert, sich gegen Erreger (Viren, Bakterien, Pilze), Giftstoffe (z. B. Blei) aber auch gegen ein Überangebot an lebensnotwendigen Substanzen (Sauerstoff) zur Wehr zu setzen. So verursacht nicht… Weiterlesen

Corona-Infektion durch Blutdrucksenker begünstigt?

- Eine Medikamenten-Gruppe von Blutdrucksenkern, nämlich ACE-Hemmer und ACE2-Blocker, steht im Verdacht, Coronavirus-Infektionen zu begünstigen und für dramatische Krankheitsverläufe mitverantwortlich zu sein.  Alleine in Österreich mit seinen 8 Millionen Einwohner gibt es 1,2 Millionen Patienten, die mit dieser Gruppe von Blutdrucksenkern behandelt werden. ACE-Hemmer, ACE2-Blocker und das Coronavirus Die Blutdrucksenker ACE-Hemmer und ACE2-Blocker stehen im Verdacht,… Weiterlesen
Immunabwehr

Magnesium ist entscheidend für die Immunabwehr

- Magnesium spielt eine enorm wichtige Rolle bei der Vitamin-D3-Bildung im eigenen Körper und leistet somit einen entscheidenden Beitrag zur Immunabwehr[1,2]. Die Vorstufen von Vitamin D3, Calciol und Calcidiol, können nur unter Mithilfe von Magnesium in seine hochwirksame Form Calcitriol 1,25-(OH)2 umgewandelt werden. Zudem wird Vitamin D3 fast ausschließlich als Calcidiol im Handel und Apotheken angeboten… Weiterlesen
Frau mit Atemschutzmaske

Vitamin D senkt Anfälligkeit für Infektionskrankheiten

- Vitamin D senkt zusammen mit den Vitaminen A, C und E die Anfälligkeit für Infektionskrankheiten, insbesondere im Bereich der Atemwege und Lunge, deutlich. Auf der Schleimhaut der Atemwege siedeln Makrophagen, wichtige Zellen der Immunabwehr, mit Vitamin D-Rezeptoren. Ihre Aktivierung durch Vitamin D sorgt für eine gesteigerte Produktion von Antimikrobiellen Peptiden (AMPs) wie Defensine und Cathelicidine.… Weiterlesen
Coronavirus

Begünstigt Vitamin-D-Mangel Coronavirus-Infektionen?

- Insbesondere jetzt, gegen Winterende, ist wegen des Vitamin-D-Mangels die Anfälligkeit für Infektionskrankheiten besonders hoch. Der sonnenfeindliche Lebensstil der modernen Industriegesellschaft bewirkt, dass auch im Sommer in vielen Fällen keine ausreichende Vitamin-D-Bildung möglich ist. So besteht das Privat- und Berufsleben für einen großen Teil der Bevölkerung heutzutage überwiegend aus Indoor-Aktivitäten. Da diverse Sonnencremes die Vitamin-Bildung enorm… Weiterlesen
Wasserkrug

Jodgehalt alkoholfreier Getränke

- Im Folgenden Auszüge aus dem „Merkblatt - Jodkarenz“ der Universitätsklinik für Nuklearmedizin, Innsbruck (Stand: 01.10.2004). Weiterlesen

Neue Produkte im Shop

Preissenkung: Bestellen Sie jetzt SolVit D3 zu einem stark reduzierten Preis und versandkostenfrei*!

*Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs und bis zu 10% Rabatt ab einer Bestellung von mind. 2 Packungen SolVit D3.

zurück nach oben